Beinlagerung nach Kerscher

Beinlagerung nach Kerscher


Einsatzgebiete:

  • Varizen-OP
  • Weichteil-OP
  • Verbandswechsel bzw. Hauttransplantation nach Verbrennungen
  • athroskopische Eingriffe (Baker-Zyste, etc.)
  • freies, patientenschonendes Arbeiten an der unteren Extremität, kein Umlagern in Bauchlage sowie doppeltes steriles Abdecken erforderlich
  • Material: wieder aufbereitbar, kein Einwegmaterial autoklavierbar (134 °C)

Art. Nr. 300 800 Zugaufhängung (kompl.) - 2 x Kette, 2 x Grundhalter, 1 x Fußfixierung

Art. Nr. 300 801 Ergänzungsset - 2 x Kette, 1 x Fußfixierung

Art. Nr. 300 815 Fußfixierung

Beinlagerung nach Kerscher

mediPlac GmbH

Nikolaus-Otto-Str. 36
33178 Borchen

Telefon: 05251 879720